FAQ's - häufige Fragen

Pupillenerweiterung

Sehstörungen, Kopfschmerzen, Erkrankungen wie z.B. Zuckerkrankheit oder hoher Blutdruck, die Einnahme bestimmter Medikamente wie z.B. Resochin, Amiodaron , Brillenbestimmung bei Kindern können es erforderlich machen, dass in der Praxis die Pupillen erweitert werden. Die Wirkung der Augentropfen hält mehrere Stunden an und führt u.a. zu einer Fahruntüchtigkeit, Blendeempfindlichkeit (ggf. Sonnenbrille mitbringen) und Leseschwierigkeiten.

Sprechzeiten

  • Zur Zeit
    keine Sprechstunde im Ärztehaus Kladow
Scan this QR Code!

Kontaktdaten

  • Ärztehaus Kladow
  • Parnemannweg 15
    14089 Berlin-Kladow
  • (030) 365 50 23